Herausragende Frauen in der IT – Business Innovation Award für Diana Hauser von NTT DATA

News

München, 30. November 2018 – Erneuter Erfolg für NTT DATA:

Nachdem NTT DATA Chief Financial Officer Ilka Friese 2017 mit dem „IT Women of the Year Award” in der Kategorie Outstanding Diversity Commitment ausgezeichnet wurde, erhielt dieses Jahr NTT DATA Managerin Diana Hauser ebenfalls eine der Auszeichnungen des Women’s IT Network. Die IT-Expertin konnte sich gegen zahlreiche Mitbewerberinnen in der Kategorie Business Innovation durchsetzen und gewann damit einen der insgesamt sieben Preise.

Diana Hauser kam 2012 als Softwareentwicklerin zu NTT DATA. Mit 33 Jahren ist sie heute Managerin von Ensō – The Space for Creators in München und damit des ersten Co-Creation Spaces der NTT Group in Europa. Als gefragte Expertin unterstützt sie Kunden von NTT DATA bei der digitalen Transformation, in dem sie mit ihnen gemeinsam im Ensō – The Space for Creators neue Geschäftsmodelle und Services entwickelt. Mit ihrem Team macht sie Innovationen erlebbar und erarbeitet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen der Kunden.

Weibliche Führungskräfte sind in der IT-Branche immer noch unterrepräsentiert. Das Women‘s IT Network zeichnet daher innovative und erfolgreiche Unternehmerinnen, Managerinnen und Expertinnen im IT-Umfeld, die Vorbildfunktionen erfüllen, in den folgenden Kategorien aus: Young Leader, Start Up, Digital Transformation, Business Innovation, Technical Innovation, Leadership – Executive Manager/CxO und Teamlead und Outstanding Diversity Commitment. Der Award wurde während des Jahreskongresses „FIT 2018 | Females in IT – Future of IT!“ am 29. November in Frankfurt am Main verliehen.

NTT DATA setzt sich speziell für die Förderung von Frauen in der IT-Branche ein. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Managerin Diana Hauser als eine der ‚IT-Women of the Year‘ mit dem Readers‘ Choice WIN Award 2018 in der Kategorie Business Innovation ausgezeichnet wurde. Das bestätigt uns, dass wir mit unseren Initiativen auf dem richtigen Weg sind“, sagt Ilka Friese, erste Frau in der Geschäftsführung bei NTT DATA Deutschland. „Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass gemischte und ausgewogene Teams innovativer und erfolgreicher sind – das bringt nicht nur uns, sondern auch unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil.“ Ilka Friese engagiert sich für das Thema Diversity und Equal Pay. Darüber hinaus ist sie seit 2016 Sponsor von WiN – Women inspire NTT DATA. WiN ist eine konzernweite globale Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Diversity und vor allem Frauen bei NTT DATA zu fördern. „Unternehmen müssen aus meiner Sicht auch kulturell geführt werden – es braucht ein klares und für jeden verständliches Wertemodell – gerade in von Diversity geprägten Unternehmenskulturen. Standpunkt und Vertrauen sind wichtige Eckpfeiler hierbei“, sagt Ilka Friese.

Über NTT DATA

NTT DATA ist ein führender Anbieter von Business- und IT-Lösungen und globaler Innovationspartner seiner Kunden. Der japanische Konzern mit Hauptsitz in Tokio ist in über 50 Ländern weltweit vertreten. Der Schwerpunkt liegt auf langfristigen Kundenbeziehungen: Dazu kombiniert NTT DATA globale Präsenz mit lokaler Marktkenntnis und bietet erstklassige, professionelle Dienstleistungen von der Beratung und Systementwicklung bis hin zum Outsourcing.

Pressekontakt:

NTT DATA Deutschland GmbH
Katja Friedrich
VP, Head of Communications
Tel.: +49 7243 570-1349
E-Mail: Katja.Friedrich@nttdata.com

Download