This website uses cookies to help make it work better for you and to allow us to see how the site is used.
If you continue to use this site we will assume that you are happy with our cookies policy or you can click on the cookie policy to find out more about the "Accept and continue" buttons.

NTT DATA von Everest und NelsonHall als Leader bei Blockchain-Services eingestuft

News

Tokio, 08. Januar 2019 – NTT DATA gab heute bekannt, dass das Unternehmen als Leader in den Reports zwei der führenden Analystenfirmen eingestuft wurde: dem Blockchain Services PEAK Matrix Assessment 2019 von Everest und der Blockchain Business Process Transformation NEAT Evaluation von NelsonHall. Im Juli 2018 wurde NTT DATA ebenfalls als Leader im Avasant Blockchain Services RadarViewTM 2018 benannt, in dem die Top IT Service Provider untersucht wurden.

„Als einer der weltweit führenden IT-Dienstleister wollen wir in Sachen neuer Technologien immer in vorderster Reihe stehen und für unsere Kunden bei Innovationen eine Vorreiterrolle einnehmen", sagt Tsuyhoshi Kitani, Executive Vice President und Director, CTO, CISO, Technology und Innovation im Headquarter NTT DATA. „Blockchain ist die Technologie der Zukunft. Deshalb sind wir ständig auf der Suche nach neuen Anwendungsmöglichkeiten, die die Bedürfnisse von Kunden aus allen Branchen besser erfüllen können. Die Anerkennungen durch die Everest Group und NelsonHall sind eindrucksvolle Beweise für das Engagement unseres Teams, anders zu denken. Wir sind stolz darauf, als Vordenker für diese Zukunftstechnologie genannt zu werden.“

Für ein Anwendungsszenario im Finanzbereich arbeitet NTT DATA in Italien mit dem ABI Lab zusammen (vom italienischen Bankenverband gegründetes und gefördertes Banking Research and Innovation Center). Gemeinsam untersuchen sie die Anwendbarkeit der Distributed Ledger-Technologie (DLT) für den Abgleich von Transaktionen zwischen Banken. Die Lösung soll Probleme wie die Identifizierung von nicht übereinstimmenden Transaktionen zwischen zwei Banken, das Fehlen standardisierter Prozesse und Kommunikationsprotokolle sowie die begrenzte Transparenz von Transaktionen zwischen den Parteien lösen.

Die DLT-Plattform Corda, die vom Konsortium R3 zur Verfügung gestellt wird, soll zudem eine einzige, unveränderliche Aufzeichnung jeder Transaktion ermöglichen. Dadurch wird das Management von Abweichungen optimiert und vereinfacht. Das ABI Lab-Projekt wird die Auflösung von Konflikten bei Transaktionen automatisieren und so die Effizienz, Transparenz und Geschwindigkeit dieser Prozesse verbessern.

NTT DATA bietet zukunftsweisende Beratungs- und Strategiedienstleistungen sowie praktische Design-, Bereitstellungs- und Integrationslösungen für Kunden, die sich mit der Blockchain-Technologie beschäftigen möchten. Als Early Adopter unterstützt das Team von NTT DATA Kunden außerdem bei der Integration von Blockchain mit anderen Technologien. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen einzigartige Blockchain-Lösungen, die auf die spezifischen Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind und die auf einem tiefen Verständnis für verschiedene Branchen und Technologieplattformen basieren.

Als Gründungsmitglied von Hyperledger und ALASTRIA, zwei der führenden internationalen Blockchain-Allianzen, unterstützt NTT DATA Kunden auf ihrem Weg zur Blockchain und hat in 19 Ländern in die Entwicklung von Centers of Excellence für offene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten investiert. Erfahren Sie hier mehr über das Engagement von NTT DATA in der Enterprise Ethereum Allianz.