Krisenfeste Prozessinnovation für die Industry Finance 4.0 | NTT DATA

Mi, 24 Februar 2021 - 2 Minuten

Krisenfeste Prozessinnovation für die Industry Finance 4.0

Gerade in Krisenzeiten: Manuelle Prozesse sind anfällig für Störungen. Dabei sind die Lösungsansätze für Automatisierung längst vorhanden. Technologien wie Künstliche Intelligenz, IoT, Robotic Process Automation und Distributed Ledger Technology in Kombination mit immer mehr Cloud-Services eröffnen ganz neue Geschäftsmöglichkeiten in einer Industry Finance 4.0.

Artikel lesen

Damit die Wirtschaft läuft, müssen Finanzdaten fließen. Das gilt für Industrie 4.0 und IoT mehr denn je.

Dieser Artikel erschien zuerst bei gi Geldinstitute

Transaktionsgeschwindigkeit rauf, Kosten runter und so viel Dunkelverarbeitung wie möglich, lautet die Devise: Intelligente Automationstechnologien sind dabei das Mittel der Wahl. Insbesondere Robotic Process Automation (RPA) hat dabei die Rolle eines Türöffners übernommen, auch wenn einige Projekte hinter den Erwartungen zurückblieben.

Mit intelligenten APIs aus der Technologiestarre

Am Beginn des neuen Jahrzehnts und vor dem Hintergrund einer absoluten Ausnahmesituation der Weltwirtschaft sollten alle Beteiligten sich klar machen: Die bestehenden monolithischen Systeme der meisten Finanzinstitute sind zwar für die neuen Plattform-Ökosysteme nicht tauglich, werden jedoch an vielen Stellen noch Jahre im Hintergrund laufen. Das darf jedoch nicht dazu führen, dass Verantwortliche dringend erforderliche – und technologisch mögliche – Innovationen aufschieben.


Weitere Insights

Interesse?

Kontaktiere uns.

Kontakt aufnehmen